Aktuelle Seite: Touren - zu Fuss - Die "Waldesschlucht"

Die "Waldesschlucht"

Drucken
  • Tour
  • Technische Daten
  • Karten
  • Online-Karten
  • Videos
  • Kommentare
  • Andere Touren
Die "Waldesschlucht"
  • Distanz: 8,5 km
  • Gesamtaufstieg: 540
  • Gesamtabstieg: 540
  • Dauer: 3 h 00 min
  • Schwierigkeit: Einfach
  • Gelände: Mittelgebirge
  • Wegmarkierung: teilweise markiert
  • sehenswürdig: Landschaft
  • Durchführungszeitraum: Sommer

Unsere kurze Rundtour kann auch mit Kindern durchgeführt werden. Wir wandern dabei auf Pfaden und Wirtschaftswegen mit nicht immer eindeutiger Beschilderung. Achtung: Im ersten Teil gibt es eine etwas ausgesetzte Engstelle und ein kleinen steilen Abstieg, bei denen wir speziell auf die Kider achten sollten. Im Sommer sollte die Tour nur früh morgens oder gegen abend angegangen werden.

Unsere Wanderung führt uns durch ein enges, von Schluchten durchzogenes Tal. Von den vertikalen Felswänden der "Roca Regina" und "Terradets", einem Kletterperadis aus wandern wir in den Schluchtgrund mit seinen typischen "Badewannen". Von hier aus und nach einem längeren Anstieg umrunden wir das ganze Felsmassiv, wobei wir über eine still gelegte Strasse zum Parkplatz zurückkommen.

Ganz in der Nähe: das Schloss von "Mur", das auf der Einflussgrenze zwischen Christen und Mauren im 10. und 11. Jahrhundert liegt. Sein gut erhaltener Zustand und die daneben liegende Eremitage machen einen Besuch empfehlenswert.

 Die Tour gibt es auch direkt bei www.wikiloc.com

 

 

 

 

 

 

 

  • höchster Punkt: 650
  • tiefster Punkt: 355
  • Wegtyp: technischer Pfad, Pfad
  • Waserstellen: keine
  • schwere Stellen: ausgesetzte Stellen
  • Orientierung: Unübersichtige Stelle: Karte mitnehmen
  • Coordenades X: 42.068594

  • Coordenades Y: 0.882778

Perfil

Hotel Terradets
Ctra. Balaguer - Tremp C-13 · km 75 · 25631 Cellers · Lleida
+00 34 973 651 120

Restaurant Terradets
Ctra. Balaguer - Tremp C-13 · km 75 · 25631 Cellers · Lleida
+00 34 973 651 120

Aktuelle Seite: Touren - zu Fuss - Die "Waldesschlucht"